Endermologie   Cellulite und Volumenreduktion

Cellulite - ein wichtiges Problem.
Ob jung oder weniger jung, schlank oder übergewichtig, kaum einer Frau bleibt die Cellulite erspart. Nahezu alle Frauen müssen sich damit auseinandersetzen.
Allmählich bildet sich die Orangenhaut auf Hüften, Bauch, Schenkel und Gesäß.
Bei Frauen, die außerdem ein häusliches Leben mit wenig Bewegung führen und die ihre Ernährungsweise nicht ausreichend kontrollieren, bilden sich an bestimmten Stellen des Körpers unangenehme Wülste. Darüber hinaus unterliegt das Hautgewebe der Frau hormonellen Schwankungen (Menstruation, Schwangerschaft, Menopause), die das Speichern von Fett zusätzlich begünstigen. Aber welche Frau träumt nicht davon, sich von widerspenstigen Rundungen und der unschönen Orangenhaut zu befreien.

Viele Frauen haben nichts unversucht gelassen: Abmagerungskuren, intensive Körperübungen, Salben gegen Cellulite, Grossmutters Heilrezept, Schlankheitsdragees
...alles ohne Erfolg!

Glücklicherweise gibt es jetzt eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die alleine in den USA täglich von mehr als 70.000 Frauen angewendet wird
...ENDERMOLOGIE

Endermologie - Lymphaktivierung

Endermologie® heißt das einzigartige Therapieprinzip aus Frankreich.

Das neue Verfahren eröffnet grundlegend neue Chancen für die Behandlung von Bindergewebs-Störungen wie Cellulite und Faltenbildung. Endermologie® ist eine elektronisch gesteuerte Physiotherapie. Ihr Kernstück ist ein Behandlungskopf mit High-Tech Innenleben, der über einen Messfühler die Bindegewebsdicke und Struktur der Haut misst, die behandelt werden soll.
Per Monitor kontrolliert der Therapeut ständig alle Relevanten Daten.
Der Behandlungskopf treibt zwei elektrische Rollen an, die mit aufeinander zulaufenden Hin- und Herbewegungen das Gewebe rhythmisch “ansaugen”. Durch diese patentierte Technik werden die Zellen unter der Haut wirkungsvoll stimuliert.

Die klinischen Effekte der Endermologie®-Behandlung sind durch zahlreiche wissenschaftliche Studien dokumentiert. Histologische Untersuchungsreihen zeigten, dass die endermologische Therapie die Neubildung von Fibrolasten, den Hauptzellen des Bindegewebes, stimuliert, die Kollagenbildung anregt und die Zahl der Elasthinfasern erhöht.

Die zeitgleiche Behandlung der venösen und lymphatischen Gefäßbahnen wirkt wie eine Lymphdrainage, nur wesentlich zielgenauer. Bestehende Flüssigkeitsstauungen oder Ödeme fließen ab. Durch die intensive mechanische Wirkung auf das Unterhaut-Gewebe wird die Durchblutung angeregt. Unter dem Einfluss der Endermologie® erhöht sich die Durchblutung des
Gewebes. Dadurch wird in den Zellen die lipolytische Aktivität gesteigert Peeling & Remodeling der Körperkontur.

Bei der Anwendung der Endermologie® wählt die Therapeutin zwischen verschiedenen Bewegungsformen mit dem Behandlungskopf, um damit optimal auf den Körpertyp der Patientinnen und Patienten einzugehen.
So kann sie ein Peeling der Haut erreichen. Besonders wirksam lässt sich die gefürchtete Cellulite (“Orangenhaut”) bekämpfen, da der Behandlungskopf direkt auf das Unterhaut-Bindegewebe wirkt.

Bei Fettabsaugungen kann die endermologische Therapie nach der Operation die Ödembildung messbar reduzieren.

In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung sind eine Reduktion von mehreren Centimeter Umfang und eine Straffung des Gewebes realistisch.

Hier finden Sie uns

Skin Care Laser Center GmbH

Augsburger Str. 43

85221 Dachau

Rufen sie einfach an unter


08131 - 45 42 40

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Skin Care Laser Center GmbH 2017